Haus der Künste, Gödöllő (2011)

Im Rhamen einer EU-Bewerbung wurde das Kulturhaus in Gödöllő erneuert, a dessen Arbeiten auch unsere Firma teilgenommen hatte. Während der Erneuerungsarbeiten wurde die energiewirtschaftliche Umgestaltung des Gebäude, also die moderne Gestaltung der Heiz-, Kühl- und Belüftungssysteme, die Modernisierung der Lufttechnik im Theatersaal verwirklicht.

Die Aufgaben haben wir den Ansprüchen des Auftraggebers entsprechend wie folgt erledigt:

  • Das zentrale Heiz- und Kühlsystem des Gebäude haben wir mit Wetterbeobachtungs-Regelung gestaltet.
  • Die Regelung der lufttechnischen Anlagen in den zwei Tanzsälen haben wir den Bedürfnissen entsprechen verwirklicht.
  • Der Theatersaal und dessen Vorhalle wurden mit Regelung des Lufftechniksystems bzw. die Räume mit individueller Luftmenge-Regelung gestaltet.
  • Die oben genannten Systeme wurden mit SIEMENS-Gebäudeüberwachung versehen, die mit einem, den Betreiberansprüchen bzw. den Veranstaltungsanforderungen entsprechenden Computer eingestellt und gesteuert werden können.
  • Im Gebäude wurden wir, die Sicherheitsvorschriften vor Auge haltend auch mit der Gestaltung des Wärme- und Rauchableitungssystems (RWA) beauftragt. Unser System haben wir so ausgestaltet, dass bei einem Brandfall die entstehende Wärme und der Rauch nach dem Gravitationsgesetz mithilfe der Bewegung der Fenster und Türen das Gebäude verlässt, und dadurch werden die Fluchtwege rauchfrei.